Wie wir sind


Frühling 2018


Herbst 2017



Jane: "Wie wir sind? Tja - wie sollen wir das jetzt erklären? Coopi, hast Du eine Idee, was wir zu unserer Rasse sagen können?".

 

Cooper: "Ich?? Ach Jane, Du weißt doch, ich tobe doch lieber rum als mich mit Webseiten zu beschäftigen! Das musst Du schon machen."

 

Bisou: " Ich möchte auch was dazu sagen..."

 

Cooper: "Bisou, Du hast noch keine Ahnung und bist jetzt mal schön still, wenn sich Erwachsene unterhalten...!"

 

Camille: "Das finde ich jetzt ungerecht. Da wir mittlerweile zwei junge Hunde im Rudel sind, will ich auch für uns ein Erzähl-und Stimmrecht!"

 

Cooper: "Ihr dürft am Schluß noch etwas zu Euren Thema sagen. Ok?" 

 

Jane: "Also gut. Dann fang ich mal an: Wir sind eine niederländische Hunderasse, die ursprünglich zum Hüten von Schafen eingesetzt wurden..."

 

Bisou: "Was sind denn Schafe?"

 

Cooper: "Aber wir doch nicht mehr. Wir..."

 

Camille: "Ich hab so ein kleines Spieltier. Das soll, glaube ich, ein Schaf sein. Haben jedenfalls die Zweibeiner gesagt."

 

Jane: "Cooper, Bisou und Camille! Unterbrecht mich nicht. Natürlich haben wir vier keine Schafe mehr gehütet; aber unsere Vorfahren waren da noch sehr aktiv. So richtig eigenständig hat sich unsere Rasse aber erst nach 1945 entwickelt und wurde auch erst Anfang der 70-er Jahre des vorigen Jahrhunderts anerkannt."

 

Cooper: "Oh! Da sind wir sozusagen noch ganz jung 😃 ".

 

Jane: "Ihr drei sowieso! Aber weiter im Text: Wir werden bis 50 cm groß (naja, manche auch etwas mehr, nicht wahr, Coopi?) und wiegen bis 25 kg (wir Hündinnen sind natürlich etwas leichter!)."

 

Cooper: "Immer hast Du an mir etwas auszusetzen, Jane. Warum bin ich Dir denn zu groß?"

 

Jane: "Du bist mir nicht zu groß. Ich find Dich cool. Ich hab nur gesagt, dass die meisten von uns nur bis 50 cm groß werden. Und Du hast halt noch einen cm dazu gepackt."

 

Camille: "Und was ist mit mir? Wie ist meine Größe?"

 

Jane: "Du musst noch ein bisschen wachsen, Camille. Schließlich bist Du noch ein Welpe."

 

Bisou: "Und ich?? Ich bin doch schon groß"

 

Cooper: "Ja, Bisou. Du bist genauso groß wie Jane, also vollkommen normal. Aber jetzt erzähl endlich über unsere tollen Eigenschaften, Jane!"

 

Jane: "Da hast Du Recht! Das soll nicht zu kurz kommen. Also, wir sind temperamentvoll und arbeitsfreudig - besonders Du Cooper und Du, Bisou."

 

Cooper: "Und Du bist die temperamentvollste Hundedame, die ich kenne. Immer quirlig unterwegs."

 

Bisou: "Quirlig bin ich auch."

 

Camille: "Und ich sowieso. Ihr seht doch, wie ich immer mit Bisou spiele."

 

Cooper: "Seid still ihr zwei und hört endlich zu."

 

Jane: "Weiter gehts: Wir entwickeln eine starke Bindung zu unserer Familie und möchten ständig mit dem Rudel zusammensein. Sind es aber auch gewohnt, eigenständig zu entscheiden."

 

Cooper: "Da hör Dir mal gut zu Jane. Wenn ich eigenständig entscheide, mit einem anderen Hund zu spielen, funkst Du oft dazwischen. Dabei brauche ich diese Entscheidung, wie Du gerade selbst treffend gesagt hast!"

 

Jane: "Bei Dir ist das was anderes! Du bist schließlich MEIN Cooper! Aber weiter: Für alle möglichen Sportarten wie z.B. Turnierhundesport und Agility sind wir sehr gut geeignet."

 

Cooper: "Naja, Agility mag ich nicht so sehr. Da weiß ich immer nicht, was Frauchen von mir will und bin dann sauer. Und dann muss ich zuschauen, wie Du alles ganz schnell kapierst."

 

Jane: "Gutes Stichwort: Intelligent sind wir natürlich auch und verstehen die uns gestellten Aufgaben recht schnell. Auch Cooper, obwohl er beim Agility immer ganz nervös wird. Nicht zu vergessen unsere zwei Jungspunde. Wie schnell Bisou und Camille die Kommandos Sitz und Platz gelernt haben, war schon fantastisch!"

 

Bisou und Camille im Chor: "Das war nicht schwer. Wir haben Euch einfach zugeschaut und gelernt, dass es ganz schnell Leckerchen gibt, wenn man die Kommandos ausführt!"

 

Cooper: "Jane, und vergiss bitte nicht zu erwähnen, dass man uns konsequent aber sehr liebevoll erziehen soll!"

 

Jane: "Da hast Du Recht! Wir fühlen uns am wohlsten, wenn unser Rudel komplett ist und unsere Menschen uns als eigenständige Rudelmitglieder voll akzeptieren."

 

Cooper: "Nun haben wir genug über uns erzählt. Komm Jane, wir gehen jetzt eine Runde mit unseren Menschen!"

 

Bisou: "Wartet auf mich. Ich will mit!"

 

Camille: "Macht nur. Ich geh nur kurz vor die Tür, Pipi machen. Mir sind Eure Wege noch zu weit. Aber bald..."

 

Bisou (schon im Gehen): "Wir wollten ja noch erzählen, wie wir als Junghunde sind."

 

Camille (schon wieder drin): "Das mach ich ganz schnell. Wir sind ungestüm, haben vor fast nichts Angst, klettern schon ganz jung auf Bäume, finden Schuhe zuhause ganz toll und werden gern gekuschelt und schlafen schon nach ein paar Tagen komplett durch."